Zum Inhalt
Zum Inhalt   Kontakt Sitemap Impressum
World Affairs Online
Home > EINIRAS

EINIRAS – European Information Network on International Relations and Area Studies
www.einiras.org

Der FIV – Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde sieht eine seiner Hauptaufgaben in der Ausweitung der Kooperation auf andere europäische Fachinstitute. Der FIV und die Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) gehören daher zu den Initiatoren von EINRIAS, dem europäischen Netzwerk von Forschungseinrichtungen im Fachgebiet.

Ziel ist der Aufbau einer gemeinsamen Europäischen Fachdatenbank Internationale Beziehungen und Länderkunde.

Dadurch sollen
  • die bisherigen Vorteile der nationalen Arbeitsteilung bei der Produktion der WAO – World Affairs Online auf die internationale Ebene ausgeweitet und verstärkt werden
  • bisherige hauseigene Datenbanken europäischer Forschungsinstitute der gesamten europäischen Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht werden
  • wissenschaftliche Literatur aus einer breiten Palette europäischer, auch kleinerer Sprachgebiete nachgewiesen und auffindbar gemacht werden
  • Lücken im bisherigen Informationsangebot der WAO – World Affairs Online geschlossen werden.

Zu Beginn der 90er Jahre gegründet, umfasst das Netzwerk heute drei internationale Organisationen - Europarat, United Nations Institute for Disarmament Research (UNIDIR), Institute for Security Studies of the European Union(ISS) – und mehr als dreißig Forschungseinrichtungen aus siebzehn Ländern, darunter Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI), Chatham House, The Royal Institute of International Affairs, London, The Polish Institute of International Affairs (PISM), Istituto Affari Internazionali (IAI), Fundació CIDOB – Centro de Investigación de Relaciones Internacionales y Desarrollo, Barcelona, Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich.


European Thesaurus

Der multilinguale European Thesaurus on International Relations and Area Studies wurde im Rahmen eines Kooperationsprojekts von EINIRAS unter Beteiligung verschiedener europäischer Forschungsinstitute entwickelt.

Der European Thesaurus ist ein Spezialvokabular zur inhaltlichen Beschreibung von und Suche nach Fachliteratur und Fakteninformationen auf dem Gebiet Internationale Beziehungen und Länderkunde und enthält rund 8.200 Deskriptoren (Schlagwörter). Der Thesaurus kann auch als terminologisches Referenzwerk oder als Übersetzungswerkzeug genutzt werden (Nachschlagen eines Begriffs in anderen Sprachen).

Die European Thesaurus Development Group (ETDG) besteht aus den EINIRAS-Mitgliedinstituten, die an der Erstellung des Thesaurus beteiligt waren. Die ETDG trifft sich regelmäßig, um die Aufnahme neuer Deskriptoren, Deskriptoränderungen oder das Löschen von Deskriptoren etc. festzulegen.

Neu: Kooperation mit den deutschen Bibliotheksverbünden

WAO ist jetzt auch Bestandteil der Kataloge der deutschen Bibliotheksverbünde. Alle Aufsätze, E-Paper und Monographien aus WAO finden Sie auch


IREON-Relaunch, jetzt mit ECONIS-Daten

IREON – das Fachportal für Internationale Beziehungen und Länderkunde hat eine neue technische Basis und einen zusätzlichen wirtschaftspolitischen Schwerpunkt erhalten.

Neu hinzugekommen sind:

  • ECONIS – Fachdatenbank der Dt. Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, Kiel
  • SCIENCES PO – ein fachbezogener Ausschnitt aus der Aufsatzdatenbank von Sciences Po, Paris (abgeschlossener Bestand)

Im neuen IREON finden Sie weiterhin die Literaturnachweise (und ggfs. Links zum Volltext) aus

  • WAO – World Affairs Online
  • WAO – Abkommen mit ausgewählten internationalen sicherheitspolitischen Verträgen und UN-Sicherheitsratsresolutionen
  • LITDOK – Literaturdatenbank der GIZ (ehem. InWEnt) mit entwicklungspolitischem Schwerpunkt
  • FES – Bibliotheksdatenbank der Friedrich-Ebert-Stiftung mit sozialpolitischem Schwerpunkt.

Thesaurus

Der Europäische Thesaurus Internationale Beziehungen und Länderkunde ist in einer siebensprachigen gedruckten Ausgabe erhältlich.
Er ist online zugänglich im IREON-Portal.

Stufen der Entwicklung des Fachinformationsverbundes

Kurzfassung
Langfassung (Herunterladen als PDF-Datei)

 

© 2005-2017 Stiftung Wissenschaft und Politik, 10719 Berlin für den FIV - Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde